Wir liefern ab 50 Euro kostenfrei.

Abholung in Freiburg & Bösingen

Versand 0,00 
Zwischensumme (netto) 0,00 
inkl. MwSt.0,00 
Gesamtsumme 0,00 

5 Luftreinigende Pflanzen für ein besseres Raumklima

in gesundes und angenehmes Raumklima ist entscheidend für Dein Wohlbefinden und Deine Produktivität. Pflanzen sind nicht nur dekorativ, sondern können auch die Luftqualität verbessern. Hier sind fünf luftreinigende Pflanzen, die Dir helfen können, Dein Raumklima zu verbessern:

1. Bogenhanf (Sansevieria trifasciata)

Auch bekannt als Schwiegermutterzunge, ist der Bogenhanf eine äußerst pflegeleichte Pflanze, die sowohl bei schlechten Lichtverhältnissen als auch bei Vernachlässigung gedeiht. Diese Pflanze ist besonders effektiv bei der Entfernung von Toxinen wie Formaldehyd, Benzol und Trichlorethylen aus der Luft. Zudem produziert sie nachts Sauerstoff, was sie ideal für Dein Schlafzimmer macht.

Pflegehinweise

  • Licht: Hell bis halbschattig
  • Wasser: Mäßig gießen, der Boden sollte zwischen den Wassergaben austrocknen
  • Temperatur: 15-30°C
Bogenhanf
Bogenhanf - ein pflegeleichter Lufterfrischer

2. Goldfruchtpalme (Dypsis lutescens)

Auch bekannt als Areca-Palme, ist die Goldfruchtpalme eine beliebte Zimmerpflanze, die effektiv Schadstoffe wie Formaldehyd, Toluol und Xylol aus der Luft filtert. Sie verleiht Deinem Raum einen tropischen Touch und ist besonders gut geeignet für größere Räume.

Pflegehinweise

  • Licht: Hell, aber kein direktes Sonnenlicht
  • Wasser: Gleichmäßig feucht halten, Staunässe vermeiden
  • Temperatur: 18-24°C
Goldfruchtpalme
Elegant und gut für dein Raumklima - die Goldfruchtpalme.

3. Aloe Vera

Aloe Vera ist nicht nur für ihre heilenden Eigenschaften bekannt, sondern auch für ihre Fähigkeit, Schadstoffe wie Formaldehyd und Benzol aus der Luft zu filtern. Diese Sukkulente ist äußerst pflegeleicht und benötigt nur wenig Wasser. Zusätzlich kannst Du das Gel aus ihren Blättern für Hautpflege verwenden.

Pflegehinweise

  • Licht: Hell bis sonnig
  • Wasser: Sparsam gießen, der Boden sollte vollständig austrocknen zwischen den Wassergaben
  • Temperatur: 13-27°C
Aloe Vera
Aloe Vera - filtert Schadstoffe und sorgt für ein gutes Raumklima

4. Grünlilie (Chlorophytum comosum)

Die Grünlilie ist bekannt für ihre Fähigkeit, Schadstoffe wie Formaldehyd und Xylol aus der Luft zu entfernen. Sie ist eine pflegeleichte Pflanze, die schnell wächst und sich leicht vermehren lässt. Außerdem ist sie haustierfreundlich und daher ideal für Haushalte mit Tieren.

Pflegehinweise

  • Licht: Hell bis halbschattig
  • Wasser: Mäßig gießen, der Boden sollte zwischen den Wassergaben austrocknen
  • Temperatur: 15-25°C

5. Friedenslilie (Spathiphyllum)

Die Friedenslilie ist nicht nur schön, sondern auch sehr effizient bei der Reinigung der Luft von Schadstoffen wie Ammoniak, Formaldehyd und Benzol. Ihre glänzenden, dunkelgrünen Blätter und eleganten weißen Blüten machen sie zu einem attraktiven Blickfang in jedem Raum.

Pflegehinweise

  • Licht: Halbschattig bis schattig
  • Wasser: Gleichmäßig feucht halten, Staunässe vermeiden
  • Temperatur: 18-24°C

Die Vielseitigkeit von Pflanzen

Pflanzen sind nicht nur dekorativ, sondern tragen auch erheblich zur Verbesserung der Luftqualität bei. Die oben genannten Pflanzen sind leicht zu pflegen und können effektiv Schadstoffe aus der Luft entfernen, was zu einem gesünderen und angenehmeren Raumklima führt. Probiere es aus und verwandle Dein Zuhause in eine grüne Oase!

Echter Lavendel

Hole dir jetzt eine unserer Lavendel-Pflanzen für deinen Garten!

Schreibe einen Kommentar

5 Luftreinigende Pflanzen für ein besseres Raumklima

In unserer hektischen Welt suchen wir immer nach Wegen, unser Wohlbefinden zu steigern und unser Zuhause zu einer Oase der Ruhe zu machen. Pflanzen

Kostenlose Lieferung ab 50,- Einkaufswert

Abholung in Freiburg & Bösingen

Jetzt zum newsletter anmelden & 10 % Gutschein sichern

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung
Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Trustpilot