Wir liefern ab 50 Euro kostenfrei.

Abholung in Freiburg & Bösingen

Versand 0,00 
Zwischensumme (netto) 0,00 
inkl. MwSt.0,00 
Gesamtsumme 0,00 

Welche Kletterpflanzen für deinen Balkon geeignet sind

Ein Balkon ist der perfekte Ort, um einen kleinen, aber prächtigen Garten zu gestalten. Besonders Kletterpflanzen können hier wahre Wunder bewirken, da sie in die Höhe wachsen und so wenig Platz beanspruchen. Aber welche Kletterpflanzen sind besonders gut für den Balkon geeignet? In diesem Blog-Artikel stellen wir dir einige der besten Kletterpflanzen vor, die deinen Balkon in ein grünes Paradies verwandeln können.

Unsere Empfehlung

1. Dipladenia sanderi (Mandevilla)

Die Dipladenia sanderi, auch bekannt als Mandevilla, ist eine der schönsten Kletterpflanzen für den Balkon. Sie besticht durch ihre leuchtenden Blüten in Weiß, Rosa oder Rot, die den ganzen Sommer über blühen. Die Mandevilla ist relativ pflegeleicht und wächst schnell an Rankgittern oder Spalieren empor. Sie bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und regelmäßige Wassergaben.

2. Efeu (Hedera helix)

Efeu ist eine äußerst robuste und pflegeleichte Kletterpflanze, die sich hervorragend für den Balkon eignet. Mit seinen immergrünen Blättern bietet Efeu das ganze Jahr über einen schönen Anblick. Efeu kann sowohl in der Sonne als auch im Schatten gedeihen und ist daher sehr vielseitig. Ein weiterer Vorteil ist, dass Efeu sehr gut als Sichtschutz genutzt werden kann.

3. Kletterrosen

Kletterrosen sind ein Klassiker unter den Kletterpflanzen und bringen einen Hauch von Romantik auf deinen Balkon. Sie benötigen viel Sonnenlicht und einen nährstoffreichen Boden. Mit der richtigen Pflege belohnen Kletterrosen dich mit einer üppigen Blütenpracht, die von Frühsommer bis in den Herbst hinein andauern kann. Achte darauf, die Rosen regelmäßig zu gießen und zu düngen.

4. Clematis

Die Clematis ist eine sehr vielseitige Kletterpflanze, die in vielen verschiedenen Farben blüht. Von Weiß über Rosa bis hin zu Violett – die Clematis bietet eine breite Farbpalette. Sie bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort, wobei der Fuß der Pflanze eher kühl und schattig gehalten werden sollte. Ein gut durchlässiger, humusreicher Boden ist ideal für die Clematis.

5. Wilder Wein (Parthenocissus quinquefolia)

Wilder Wein ist eine schnell wachsende Kletterpflanze, die sich besonders gut für größere Balkone eignet. Im Herbst färben sich die Blätter in prächtigen Rot- und Orangetönen, was einen wunderschönen Anblick bietet. Wilder Wein ist sehr pflegeleicht und kann sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten wachsen. Achte darauf, dass er genügend Wasser bekommt, besonders in heißen Sommermonaten.

6. Passionsblume (Passiflora)

Die Passionsblume ist eine exotische Kletterpflanze, die mit ihren auffälligen Blüten für tropisches Flair auf deinem Balkon sorgt. Sie benötigt einen sonnigen Standort und regelmäßige Wassergaben. In milden Klimazonen kann die Passionsblume mehrjährig sein, in kälteren Regionen sollte sie jedoch als einjährige Pflanze oder im Winter ins Haus geholt werden.

7. Blauregen (Wisteria)

Blauregen ist eine imposante Kletterpflanze, die wunderschöne, hängende Blütentrauben in Blau, Violett oder Weiß hervorbringt. Diese Pflanze benötigt viel Platz und ein stabiles Rankgerüst, da sie sehr kräftig wächst. Ein sonniger Standort und regelmäßige Wassergaben sind wichtig für ein gesundes Wachstum. Blauregen ist besonders im Frühling ein echter Blickfang.

Pflegehinweise für Kletterpflanzen

Damit deine Kletterpflanzen auf dem Balkon gut gedeihen, solltest du einige grundlegende Pflegetipps beachten:

  • Wasser: Kletterpflanzen benötigen regelmäßige Wassergaben, besonders in der Wachstumsphase und während heißer Sommermonate. Achte darauf, dass der Boden stets feucht, aber nicht zu nass ist.
  • Düngen: Versorge deine Pflanzen regelmäßig mit einem geeigneten Dünger, um das Wachstum und die Blütenbildung zu fördern.
  • Rankhilfen: Biete deinen Kletterpflanzen Rankhilfen wie Spaliere, Gitter oder Seile, an denen sie emporwachsen können.
  • Rückschnitt: Ein regelmäßiger Rückschnitt fördert einen buschigen Wuchs und eine reiche Blüte. Informiere dich über die speziellen Bedürfnisse jeder Pflanze, um den richtigen Zeitpunkt und die richtige Methode für den Rückschnitt zu finden.

Nochmal kurz zum Mitschreiben

Kletterpflanzen sind eine wunderbare Möglichkeit, deinen Balkon in eine grüne Oase zu verwandeln. Mit den richtigen Pflanzen und ein wenig Pflege kannst du eine blühende, vertikale Gartenlandschaft schaffen, die nicht nur schön aussieht, sondern auch ein kleines Stück Natur in dein Zuhause bringt. Wähle die Pflanzen aus, die am besten zu deinen Bedürfnissen und deinem Standort passen, und genieße die farbenfrohe Pracht auf deinem Balkon.

Echter Lavendel

Hole dir jetzt eine unserer Lavendel-Pflanzen für deinen Garten!

Welche Kletterpflanzen für deinen Balkon geeignet sind

Welche Kletterpflanzen für deinen Balkon geeignet sind Ein Balkon ist der perfekte Ort, um einen kleinen, aber prächtigen Garten zu gestalten. Besonders Kletterpflanzen können hier

Kostenlose Lieferung ab 50,- Einkaufswert

Abholung in Freiburg & Bösingen

Jetzt zum newsletter anmelden & 10 % Gutschein sichern

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung
Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Trustpilot